Passagier 23 – Sebastian Fitzek

Passagier-23b-200x300

 

 

 

„Willkommen auf der Sultan of the Seas!“

 

 

 

Zum Inhalt:

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt …
Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff “Sultan of the Seas” – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der “Sultan” kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der “Sultan” verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm…

 

Rezension:

Dieses Buch hat es tatsächlich geschafft mir den Schlaf zu rauben! Eigentlich war ich gar nicht in Stimmung einen Thriller zu lesen, aber irgendwie stand dieses Buch schon seit Wochen in meinem Buchregal und irgendwie bin ich ja auch ein großer Fitzek-Fan. Und dann kam der absolute WAHNSINN! Dieses Buch habe ich innerhalb von zwei Tagen VERSCHLUNGEN und hatte es quasi überall dabei: Zum Einkaufen, in der Mittagspause, vor dem Fernseher und sogar im Bett.
Fitzek ist ein wunderbarer Autor, der nicht erst 100 Seiten braucht um Spannung aufzubauen. Nein! Von der ersten Seite an geht es rund und das liebe ich an seinen Büchern. Wenn sie allerdings mit dem Gedanken spielen demnächst eine Kreuzfahrt zu unternehmen, dann lesen Sie dieses Buch besser nicht!

 

Details:

Passagier 23 von Sebastian Fitzek
Psychothriller
Verlag: Droemer/Knaur (2014)
Sprache: Deutsch
Gebunden, 432 S.
ISBN-13: 978-3-426-19919-0
Erscheint im Oktober als Taschenbuch
Meine Bewertung: 

        
        

Schreibe einen Kommentar